Montag, 7. März 2016

Heiße Ostern...

Der März hat uns nun alle ereilt und der Osterhase steckt in den Startlöchern. Doch dieses Jahr steht ein ganz besonderes Osterfest bevor: sündig und heiß!
Zumindest die Nascherei. Für alles andere gebe ich keine Garantie!


Banane-Chili Mini Cupcakes, mit Schokofrosting





"Schokolade macht glücklich!" ist nicht einfach nur eine Begründung für sündhaften Genuss. Darin enthaltene Botenstoffe und Zucker begünstigen den Ausschuss von Serotonin - das Glückshormon. Chili regt durch seine Schärfe den Stoffwechsel und die Blutzufuhr an.
Doch lassen wir die Wissenschaft mal beiseite.
Fakt ist: Ohne Schoki wäre das Leben nur halb so schön. Und was würde einem geliebten Menschen mehr Zuneigung ausdrücken als ein selbst gebackenes Glücksgefühl? Eine wunderbare Aufmerksamkeit für das Osterfest. In einer Eierschachtel hübsch drapiert, bekommen auch die Augen ihren Moment voller Freude.
Suchtgefahr nicht ausgeschlossen!



 





Zutaten
(für 24 Mini Cupcakes)

 
  • 50ml Öl
    (z.B. Sonnenblumenöl,
    kein Olivenöl!)
  • 2 Eier
  • 3 EL Zucker
  • 90g Mehl
  • 2 EL Backkakao
    (z.B. von "
    Dr. Oetker")
  • 1 TL Backpuler
  • 1 Prise Salz
  • 1 gestrichener EL gemahlener Chili-Pfeffer
  • 100g weiche, laktosefreie Butter
    (z.B. von "
    LAC- Schwarzwaldmilch")
  • 50g laktosefreie Vollmilch- oder Zartbitterschokolade
  • 80g gesiebter Puderzucker


Zubereitung
  1. Aus Butterbrotpapier 24 Quadrate zuschneiden. Mit Hilfe eines Mini Cupcake Förmchens, oder einem Schnapsglas die Quadrate in die Formen des Cupcake-Blechs drücken.
    Ofen auf 170°C, Umluft vorheizen.
  2. Öl mit Eiern und Zucker schaumig schlagen, für ca. 3-5 Minuten. In der Zwischenzeit Mehl, Kakao, Backpulver, Salz und Chili-Pfeffer mischen. Zur Eiermischung geben und nur solang rühren, dass alle Zutaten vermengt sind.
    --> Sonst werden die Cupcakes zu fest.Für 10-12 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  3. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Für ca. 10 Minuten auskühlen lassen, aber nicht fest werden lassen! Zwischenzeitlich die Butter locker cremig aufschlagen. Abgekühlte Schokolade teelöffelweise zur Butter geben und miteinander verrühren. Puderzucker esslöffelweise dazu geben, bis ein lockeres, aber festes Frosting entsteht. 
  4. Frosting in einen Spritzbeutel mit Sterntulle füllen und kleine Häubchen auf die Cupcakes spritzen. Du kannst die Cupcakes mit Schokoladenstückchen und jeweils einer Prise Chili-Pfeffer verzieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen