Dienstag, 28. Juni 2016

Vertrauen und Stärke

"Fette Kuh! Mach mal Platz da!"
"Boar, wann platzt du eigentlich damit wir frei atmen können?"
"Macht's Spaß durch's Leben zu rollen?"
"Schau dich doch mal an! Als ob dich je einer leiden könnte!"
 



Und ob sie mich leiden können! Aber das lernt man erst später im Leben - das es nicht darauf ankommt, wie du aussiehst, sondern wer du bist! Was du tust, oder nicht tust - wie du dich selbst identifizierst. Mit 13 hatte ich davon noch keine Ahnung. Hätte ich aber gern gehabt! Vielleicht hätte es mir mehr Kraft gegeben. Vielleicht hätte ich denjenigen mit Selbstbewusstsein gegenüber treten können, die den ganzen Tag nichts besseres zu tun hatten, als mich in die Mangel zu nehmen. Auf jeden Fall wäre es Balsam für die Seele gewesen!
Kinder können gemein sein? Ich glaube manche Menschen haben keine Vorstellung davon, wie grausam es ist Teenager zu sein. Ja klar, alle waren mal in dem Alter und natürlich musste da jeder durch. Aber sei mal Teenager mit 30kg Übergewicht! Dann weißt du was es heißt stark sein zu müssen! Dann verstehst du wie es ist morgens, nachmittags und abends Angst vor der Schule zu haben. Dann weißt du wie es ist in den Spiegel zu sehen und zu weinen bei deinem eigenen Anblick! Und obwohl du noch gar nicht so alt bist ein Gefecht antreten zu können, siehst du dich jeden Tag einem neuen Kampf gegenüber gestellt.




Das ist 11 Jahre her. Und trotzdem kullern die Tränen, wenn man darüber redet, nachdenkt...oder wie ich schreibt!
Ich mache das hier nicht um irgendwelche Anerkennung zu ernten, mein Ego zu streicheln, oder mich bei meinen Mobbern zu rächen. Das hier ist für die Frauen, Männer und Kinder, die genau das durchgemacht haben, oder dabei sind ihr Leben von Grund auf zu ändern! Weil es den Zuspruch von Menschen braucht, die erahnen können wie es einem geht - so kurz vor dem Abgrund!


Denn was dir die Leute nicht sagen, wenn du so eine große Aufgabe vor dir hast, wie ich damals 30kg zu verlieren: da musst du allein durch! Klar gibt es Menschen, die dich beim Sport begleiten, oder dich zu einem gesunden Essen einladen. Das meine ich nicht! Du bist allein, wenn es darum geht deine Gedanken grundlegend zu ändern! Du bist allein damit am Ball zu bleiben und den Kampf deines Lebens zu bestreiten. Dabei kann nur ein Mensch dir helfen: du selbst! 
Und jetzt mal so unter uns: egal ob Low Carb, High Carb, Low Fat und was es nicht alles gibt... Solang es in deinem Kopf nicht klick! gemacht hat, kann es zu keiner Veränderung kommen. 
So toll alle Diäten dieser Welt sind: Tritt sie nicht an, bevor du dich nicht mit dir selbst auseinander gesetzt hast. Wer bist du und wer willst du sein? Was willst du erreichen und sind diese Ziele realistisch? Orientiere dich nicht an anderen - es geht nur um dich! Du hast das Recht egoistisch zu sein, wenn es um dein Glück geht. Denn der einzige Mensch vor dem du dich tagtäglich verantworten musst, bist du selbt. 
12 Wochen- Programm und danach für immer schlank sein? Auf keinen Fall! 
Wenn du dich für den Schritt entscheidest dein Leben zu verändern, ist das eine endgültige Entscheidung an der du Tag für Tag arbeiten musst. Nach 3 Monaten Diät und Sport kann man nicht aufhören. Es ist ein lebenslanges Projekt, dass dir Mut, Durchhaltevermögen und Achtsamkeit abverlangt. 


ABER
Wenn du das Ziel erreichst, was du dir steckst, dann ist es das größte Geschenk auf Erden - und du hast es dir selbst gemacht! Es kann dir keiner nehmen, für immer stolz auf dich zu sein!



Und für alle die, die jeden Tag an sich selbst zweifeln und durch andere darin bestärkt werden: Keiner auf dieser Welt hat das Recht dich zu etwas zu erklären was du nicht bist! Keiner hat das Recht dich schlechter zu machen, als du es bist!
Und kein Mensch kann so sehr für dich einstehen wie du selbst!
Erst wenn du das verstanden hast, weißt du was es heißt sich selbst zu lieben - und dafür von anderen geliebt zu werden...


In der Hoffnung, dass es Dir hilft zu verstehen...
Deine Frau Hummelsüß

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen