Donnerstag, 24. November 2016

Beschwipst beschenkt

Hier kommt der 2. Teil der Geburtstagstafel-Reihe. Viel Vergnügen und mächtig Hunger hatte ich eigentlich schon nach den Mini Cheesecakes mit Rote Grütze-Haube. Dieses Mal geht es um das kleine Geschenk, dass das Geburtstagskind überraschenderweise von mir erhalten hat. Natürlich alles homemade und mit viel Liebe gemacht.
Übrigens ein perfektes Geschenk für Weihnachten!




Homemade Mango-Vanille Schnaps





Bevor ich zu dem Rezept für den selbstangesetzten Schnaps komme, möchte ich Dir noch kurz erklären, wie du Dir selbst ganz einfach so einen tollen Flaschenanhänger basteln kannst. Das ist überhaupt nicht viel Aufwand, macht aber mächtig etwas her. Gerade für die bevorstehenden Festtage, ist dieses Rezept mit der dazu passenden Verpackung eine leicht nachzumachende Idee, die Deine Beschenkten sicherlich hocherfreuen wird. Schon neugierig? Dann mal schnell das Bastelzeug heraus und drauflos gescrapt. 






Für einen Flaschenanhänger brauchst Du:
  • Musterpapier, oder Cardstock Papier Deiner Wahl
  • unifarbenes Papier zum Ausstanzen
  • kleiner, runder Stanzer für den Flaschenhals
  • größerer runder Stanzer für den Schriftkreis
  • blumenförmiger Stanzer
  • Stempel und Stempelfarbe
  • weiteres Dekomaterial, wie Halbperlen, Silberdraht oder was Du magst








So geht´s:
  1. Zunächst schneidest du Dir einen Anhänger für die Flasche zurecht. Dabei solltest du die Breite der Flasche und deren Höhe ab Halsende abmessen, damit der Anhänger weder zu breit, noch zu lang wird. Außerdem musst Du den Durchmesser der Flasche abmessen, damit du dort ein passendes Loch ausstanzen kannst und es schlussendlich zum Anhänger wird.
    Bei mir waren es folgende Maße: 4,5 cm im Durchmesser und in der Breite, in der Länge ab dem Flaschenhals 10cm.
    Das ergab ein endgültiges Rechteck von (BxL) 4,5x14,5cm. 
  2. Die oberen 4,5cm abmessen und falten. In diesen oberen Abschnitt einen Kreis stanzen. 
  3. Aus dem unifarbenen Papier eine Blume und einen kleineren Kreis als die Blume ausstanzen. Auf den Kreis einen Spruch deiner Wahl stempeln. Kreis auf die Blume kleben und mit Halbperlen verzieren. Kombi im unteren Drittel des Anhängers aufkleben. 
  4. Natürlich kannst Du Dir verschiedene Dekorationen zurechtschneiden, oder stanzen und sie zusätzlich aufkleben, wie die filigrane Blume.




Die Geburtstagskarte ist ebenso einfach nachzumachen: einfach drei verschiedenfarbige und unterschiedlich große Quadrate versetzt übereinander kleben. In die Mitte wieder einen Kreis ausstanzen, mit gewünschtem Spruch bestempeln und auf eine ausgestanzte Blume kleben. In die Mitte des kleinsten Quadrats kleben. Silberdraht als einen Kreis mehrfach auf- bzw. von der Rolle abwickeln und die Enden verknoten. Auf das kleine Quadrat setzen und festnähen, oder mit Sekundenkleber befestigen. Mit Herzen, Halbperlen oder anderem Dekorationsmaterial verzieren. Fertig! 



Nachdem wir das ganz schnell gemacht haben, kommen wir zum wichtigen Teil: der Schnaps! *zwinker*
Persönlich habe ich die Erfahrung gemacht, dass an den Festtagen die Homemade-Geschenke am Beliebtesten sind - vor allem aus der beschwipsten Küche. In weiteren Beiträgen vor Weihnachten werde ich Dir anderen beschwipste Geschenke vorstellen, aber auch kinderfreundliche Nascherein, die hübsch verpackt zum Lieblingsgeschenk unter dem Weihnachtsbaum Deiner Liebsten werden könnten. Vielleicht ist dieser Schnaps schon eine tolle Idee?


Für Deine Kreativität wünsche ich Dir viel Spaß
Deine Frau Hummelsüß






Der Mango-Vanille Likör
(für ca. 1,5 Liter)

  1. 1 sehr reife Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern entfernen und klein würfeln. In einen hohen Rührbecher geben und mit ca. 400ml Spirituose (z.B. Wodka oder Korn) pürieren. Durch ein sehr feines Sieb streichen. 
  2. 1 Vanilleschote längs aufschneiden und in eine saubere Flasche geben. 200g Rohrohrzucker einfüllen. Darauf den durchgesiebten Mangoschnaps einfüllen und zu ca. 1,5 Liter auffüllen. 
  3. Gut verschließen und mindestens 4 Wochen ziehen lassen. Dabei ab und zu schütteln, damit der Zucker vollständig aufgelöst ist. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen